Über das Institut für Pharmakologie

Das Institut für Pharmakologie ist eines von sechs Einrichtungen des Charité Centrum 04 für Therapieforschung und ein Teil des Center for Cardiovascular Research. Unser Aufgabengebiet gliedert sich u.a. in die Fachbereiche Herz-Kreislaufforschung und Stoffwechselerkrankungen.

Sie befinden sich hier:

Wissenschaftliche Schwerpunkte

Derzeit arbeiten am Institut für Pharmakologie vier Gruppen, in denen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, Doktoranden und technische Assistenten/Assistentinnen tätig sind. Die wissenschaftlichen Schwerpunkte beinhalten die Themen Hypertonie, Adipositas, molekulare Genetik von kardiovaskulären Erkrankungen und Entwicklung von Arzneimitteln im kardiovaskulär-metabolischen Bereich. 

Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe Kintscher liegt zum Beispiel in der Charakterisierung von molekularen Mechanismen kardiovaskulärer Erkrankungen bei Adipositas, Insulinresistenz und Diabetes mellitus. Das Ziel ist die Identfizierung neuer pharmakologischer Zielmoleküle für die Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen.

Bei der Ausbildung von Studierenden der Medizin erbringt das Institut umfangreiche Leistungen auf dem Gebiet der Lehre im Regelstudiengang und im Masterstudiengang.